Nächste Fortbildung

Dienstag 11. Juli 2017, 15-17 Uhr

Treffpunkt: Bruch, Parkplatz Friedhof

Die Wiese lebt!

Die Wiese, der Wald und der Bach bieten vielfältigen Tierarten Lebensraum. An diesem Nachmittag geht es vorbei an Streuobstwiesen auf Entdeckertour. Dort leben bis zu 5000 verschiedene Tiere. Folgenden Fragen wird dabei auf den Grund gegangen. Welche Tierspuren sind das? Und was lebt denn da unter dem Laub? Was lässt sich im Wald oder auf der Wiese entdecken?

Auf dem Weg wird das Leben einzelner Tiere spielerisch nachgeahmt und Interessantes über sie berichtet.

Referentin Michaela Genthner, Erzieherin und zertifizierte Naturparkführerin für den Schwäbisch-Fränkischen Wald

Hinweis:   Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt (Kleidung!). Treffpunkt: Parkplatz am Friedhof Bruch (Lutzenbergstr., dann rechrs Hinweisschild)

Schreibe einen Kommentar