Aktion Lebendiger Adventskalender 2019

„Erzähl mir von Frieden und Gerechtigkeit“

Wenn nicht im Advent, wann dann? Mit Blick auf das anstehende Weihnachtsfest, wie auch mit Blick auf unsere angespannte Weltlage, drängt sich das Thema FRIEDEN und GERECHTIGKEIT nochmals ganz besonders in unser Bewusstsein!

In der Werbung für die Friedenslichtaktion der deutscher Pfadfinderinnen-/Pfadfinderverbände, heißt es hierzu: „Wie schön wäre es, endlich Frieden! Alle Völker gemeinsam auf dem Weg. Ohne Machtinteressen und Gewinnstreben. Kein Volk besser als das andere. Keines, das sich auf Kosten anderer bereichert. Keines, das sich als Richter erhebt. Keine Rache, Keine Strafe. Keine Vergeltung. Man übt nicht mehr für den Krieg. Man lebe von dem, was die Erde hergibt. Ausreichend für alle. Wie schön das wäre! Alle Menschen gemeinsam auf dem Weg. Miteinander statt gegeneinander. Kein Mensch ist besser als der andere. Kommt, lasst uns beginnen, jetzt, Du und Ich… !“ Lassen wir die alte Tradition des Adventskalenders lebendig werden, um sich jeden Tag im Dezember auf etwas Neues, Interessantes, Mutmachendes und Spannendes zu freuen! Statt Schokolade erzählen wir von Frieden und Gerechtigkeit, nehmen uns Zeit zum Hören, Nachdenken und zur Begegnung!

Die Durchführung dieser Advents-Aktion bedarf nur wenig:

  1. ca. 23 Einzel-Personen oder Organisationen für jeden Tag
  2. eine Friedensgeschichte, ein Anspiel, ein Bild, ein Tanz, etc. zum Thema
  3. einen Platz zum sich begegnen : draußen, vor einer Garage, in/vor einer Einrichtung, etc.

Das angedachte Zeitfenster für jeden Tag:

18:00 Uhr     persönliche Begrüßung

18.03 Uhr     Gemeinsames Lied oder Musikvortrag oder auch Musik von der CD

18.05 Uhr     Geschichte vorlesen oder spielen oder Friedenstanz oder Bildbetrachtung / etc.

  • Gerne können Ideen und Erzähltexte angefragt werden
  • Wird das Thema für Kinder aufbereitet, wird das in der Übersicht extra angezeigt

18.20 Uhr     Abschluss mit Gebet oder Segen oder Gedicht, etc. Weitergabe eines Friedenslichts

  • Wer dann noch Lust und Zeit hat, könnte auch einen Ständerling mit alkoholfreiem Punsch und/oder Plätzchen anschließen

Damit wir diese Aktion durchführen können, bräuchte es für jeden Tag im Advent einen verantwortlichen Akteur und eine Durchführungs-Adresse, die in einer Übersicht dann veröffentlicht wird.   Haben Sie Lust bekommen?